Termine 2011


zurück zur Terminübersicht

...............................................................................................................


Do, 3. März 2011, 20 Uhr

Mars-Venus Saal, Bayrisches Nationalmuseum, München

„Mein Herz das ist versehrt“

Lieder von Oswald von Wolkenstein (um 1377 – 1445) und

Improvisationen über sein Werk


PER-SONAT in Kooperation mit Pojekts Joel Frederiksen

Sabine Lutzenberger - Sopran, Mittelalterflöte

Bernd Oliver Fröhlich - Tenor, Saxophon

Joel Frederiksen - Bass, Laute 


www.ensemble-phoenix.com

...............................................................................................................


Do, 17. März 2011, 20.00 Uhr, Heidelberg, Christuskirche Weststadt

Sa, 19. März 2011, 16.00 Uhr, Salzburg Biennale, Salzburg Christuskirche


Schönberg, Schnebel, Berg, Webern u.a.

SCHOLA HEIDELBERG, Lt. Walter Nussbaum

...............................................................................................................


So, 20. März 2011, 14.30 Uhr, Kapelle Monty, B-Herve

Le Roman de la Rose

Französische Musik des 13. und 14. Jahrhunderts

Allegorische Liebeslieder erzählen vom „Roman de la Rose“


PER-SONAT

Sabine Lutzenberger - Sopran

Tobie Miller - Dreihleier, mittelalterliche Blockflöten

Elisabeth Rumsey - Fidel

Baptiste Romain - Fidel

...............................................................................................................


Sa, 16. April 2011, 20 Uhr, Christuskirche, Heidelberg

und So, 17. April 2011, 17 Uhr, Auferstehungskirche, Mannheim

G. Fr. Händel, Oratorium „Messiah“

Auferstehungskantorei Mannheim, Orchester Ensemble Barockpool

Musikalische Leitung: Johannes Balbach-Nohl

Sabine Lutzenberger - Sopran, Thomas Nauwartat – Altus,

Johannes Balbach-Nohl – Tenor, Martin Backhaus – Bass

...............................................................................................................


Do, 5. Mai 2011 Dom, Festival 4020 Linz

Le Roman de la Rose

Französische Musik des 13. und 14. Jahrhunderts 

Allegorische Liebeslieder erzählen vom „Roman de la Rose“

Uraufführung Christoph Herndler "Blütenblatt abgeblättert"


PER-SONAT

Sabine Lutzenberger - Sopran

Tobie Miller - Dreihleier, mittelalterliche Blockflöten

Elisabeth Rumsey - Fidel

Baptiste Romain - Fidel, Dudelsack

...............................................................................................................


So, 15. Mai 2011, 17 Uhr

kunsthaus kaufbeuren, Spitaltor 2, 87600 Kaufbeuren


Eine Veranstaltung anlässlich des internationalen Museumstages  

Mystische Gesänge des Mittelalters zur Verehrung von Heiligen
Die Lieder der Äbtissinnen Hildegard von Bingen und Kassia von Byzanz, die mit klarer, hoher Stimme vorgetragen werden, sind von berückender Schönheit, leidenschaftlich und berührend. Die Trouvères, die französischen Minnesänger, widmeten ihre Liebeslieder ebenso der Gottesmutter Maria.

PER-SONAT
Sabine Lutzenberger – Gesänge, Glocken
Baptiste Romain – Fidel, Dudelsack

...............................................................................................................


Sa, 18. Juni 2011, 15 Uhr, Montalbane Festival, Freyburg Unstrutt 

Gottesstreiter

Die Wiege der europäischen Mehrstimmigkeit 


PER-SONAT

Sabine Lutzenberger – Stimme, Mittelalterflöte

Miriam Andersén – Stimme, Mittelalterharfe

Felix Stricker –Zugtrompete

.................................................................................................................


Sa, 2. Juli 2011, 18-24 Uhr,

KOM – Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach

Barocktanznacht 2011


The Fairy Queen

Margret Giglinger, Sabine Lutzenberger – Sopran

Chor der deutschen Studienstiftung, München

Purcell-Orchester


Michael Schopper – Bassbariton, musikalische Gesamtleitung und Konzeption

www.11-11-musik.de

.................................................................................................................


Mi, 6. Juli 2011, 20 Uhr,

St. Lukas am Mariannenplatz, München


Sa, 9. Juli 2011, 20 Uhr,

Frauenkircherl am Schrannenplatz, Erding


Caelo missum mundo

Gesänge der Hildegard von Bingen

Sabine Lutzenberger – Gesang und Glocken

.................................................................................................................


Di, 21. Juli 2011, 20 Uhr

Festival Musique Médiévale Abbaye du Thoronet, Frankreich

Le Roman de la Rose

Französische Musik des 13. und 14. Jahrhunderts 

Allegorische Liebeslieder erzählen vom „Roman de la Rose“


PER-SONAT:

Sabine Lutzenberger – Sopran, Baptiste Romain - Fidel, Dudelsack 

Tobie Miller - Dreihleier, mittelalterliche Blockflöten, Elisabeth Rumsey – Fidel

.................................................................................................................


Sa, 23. Juli 2011, 20 Uhr,

Schwaig bei Nürnberg, Schloss, Fränkischer Sommer

„Mein Herz das ist versehrt“

Lieder von Oswald von Wolkenstein (um 1377 – 1445) und

Improvisationen über sein Werk


PER-SONAT

Sabine Lutzenberger - Sopran

Bernd Oliver Fröhlich - Tenor, Saxophon,

Joel Frederiksen - Bass, Laute 

www.fraenkischer-sommer.de

.................................................................................................................


So, 28. August 2011, 15 Uhr

festival oudemusziek Utrecht, Aula des Academiegebouw

DIE EWIGE STADT ROM 

Spätantike, frühchristliche Hymnen und Römischer Choral


PER-SONAT:

Sabine Lutzenberger – Sopran, Glocken

Baptiste Romain - Streichleier, Fiedel, Dudelsack

Tobie Miller – Sopran, Drehleier, mittlalterliche Blockflöten

Giovanni Cantarini und Burkard Wehner - Bariton 


http://www.issuu.com/oudemuziek/docs/brochure_fom2011_en

.................................................................................................................


Sa, 24. September 2011, 20.15 Uhr

Kunstdagen Wittem (Provinz Limburg)


Fr, 4. November 2011, 18 Uhr

Mischeli Kirche, Bruderholzstraße 39, 4153 Reinach Basel Land


KULT

Mystische Gesänge des Mittelalters zur Verehrung von Heiligen
Die Lieder der Äbtissinnen Hildegard von Bingen und Kassia von Byzanz, die mit klarer, hoher Stimme vorgetragen werden, sind von berückender Schönheit, leidenschaftlich und berührend. Die Trouvères, die französischen Minnesänger, widmeten ihre Liebeslieder ebenso der Gottesmutter Maria.


PER-SONAT:
Sabine Lutzenberger – Sopran, Glocken
Baptiste Romain – Fidel, Dudelsack

.................................................................................................................


Mi, 7. Dezember 2011, 20 Uhr

Nationalmuseum Nürnberg,

Eine Veranstaltung des Bayerischern Rundfunk Musica Antiqua Konzerte

Le Roman de la Rose

Französische Musik des 13. und 14. Jahrhunderts

Allegorische Liebeslieder erzählen vom „Roman de la Rose“


PER-SONAT:

Sabine Lutzenberger - Sopran

Tobie Miller - Dreihleier, mittelalterliche Blockflöten

Elisabeth Rumsey – Fidel, Baptiste Romain – Fidel, Dudelsack

.................................................................................................................


nach oben